Frau am Computer
Onlinetagebuch,  Treibsandimkopf

Im Hamsterrad gefangen

Follow my blog with Bloglovin

Ich bin im Hamsterrad gefangen.

Aufstehen, arbeiten gehen, nach Hause und dann wieder alles von vorne.

Ich sitze auf der Arbeit und spüre wie die Monotonie mich packt, die Zeit zieht sich wie Kaugummi.

Kaum habe ich einen Stapel Papiere abgearbeitet kommt der nächste, größere.

Kaum habe ich den bearbeitet warten noch drei weitere auf mich.

 

Ein Stapel Papiere auf dem Schreibtisch
Der Stapel, wächst und wächst….

 

Es nimmt kein Ende, die Arbeit hört nicht auf.

Ergibt sie überhaupt einen Sinn, wofür mache ich das eigentlich, was passiert, wenn ich jetzt einfach aufhöre?

Mich zu konzentrieren fällt mir immer schwerer, meine Gedanken driften immer wieder ab, vielleicht hole ich mir noch einen Kaffee, das hilft bestimmt.

Ich werde immer unruhiger, versuche mich abzulenken, schau aus dem Fenster und versuche mich zu beruhigen.

Meine Haut spannt und mein Herz rast, ich habe auf einmal das unablässige Gefühl fliehen zu müssen.

Einfach aufstehen und wegrennen, wie ein Beutetier das einem Raubtier gegenübersteht.

Das ist einfach lächerlich, ich muss mich zusammenreißen und schaff es doch nicht.

Wenn ich den Tag endlich hinter mich gebracht habe, komme ich nach Hause und bin erschöpft, erschöpft und gereizt.

Alles stört mich, jedes Geräusch geht mir auf die Nerven.

Ich ertrage die Geräusche im Wohnzimmer nicht, ich hasse es, wenn jemand mit mir reden will, ich hasse es, wenn überhaupt jemand redet.

Ich spüre bei jedem Wort wie die Aggression in mir hochkommt und muss den Impuls unterdrücken alle anzublaffen die mich nach meinem Tag fragen.

Ich bin kurz davor aus der Haut zu fahren.

Ich will mich nicht unterhalten, ich will nur meine Ruhe.

Ich will mir die Finger in die Ohren stecken, um niemanden zu hören.

Am nächsten Tag beginnt alles von vorne.

Eine neue Runde im Hamsterrad, ein weiter Tag gefangen im Treibsand.

Follow

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.